Pulsschlag: Kleiner Schnitt, große Wirkung: Minimalinvasive Chirurgie

von Prof. Dr. med. Marcel Binneboesel

Pulsschlag: Das Brustzentrum

Kleine Schnitte – Große Wirkung: Die Minimalinvasive Chirurgie

Seit dem 1. Oktober 2018 leitet Prof. Dr.med. Marcel Binnebösel die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Schwerpunkte der Klinik sind die Bereiche Endokrine Chirurgie, Onkologische Viszeralchirurgie und die Minimalinvasive Chirurgie. Die Minimalinvasive Chirurgie wird besonders in der Onkologischen Chirurgie angewandt. Dabei geht es um die Versorgung von bösartigen Erkrankungen des Oberbauchs (Speiseröhre, Magen, Leber, Bauchspeicheldrüse sowie des Dünn-, Dick- und Mastdarms. Mithilfe der Minimalinvasiven Chirurgie kann besonders schonend operiert werden. Bei diesem Operationsverfahren sind nur kleine Schnitte nötig, der Patient, die Patientin kann die Klinik schneller verlassen. Diese schonende Operationstechnik wird in der Klinik von Prof. Binnebösel immer weiter ausgeweitet um es möglichst vielen Patientinnen und Patienten anbieten zu können. Diese Themen sind Schwerpunkt des PULSSCHLAGES mit Prof. Binnebösel.

Pulsschlag

radio bielefeld

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema diesen Samstag:
"Minimalinvasive Chirurgie"

Dieses mal im Gespräch mit:

Chefarzt Prof. Dr. med. Marcel Binnebösel
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Telefon: 05 21. 5 81 - 38 01
E-Mail: info@klinikumbielefeld.de
Teutoburger Str. 50, D-33604 Bielefeld

 

 

 

 

 

 

 

Thema

Vorstellung der Viszeralchirurgie

Wer ist Prof. Marcel Binnebösel?

Vorstellung der minimalinvasiven Chirurgie

Neue Behandlungsart bei der Blinddarmoperation

Minimalinvasive Chirurgie bei Krebspatienten

Chemo-Spülung im Bauchraum

Tumorerkrankung an der Bauchspeicheldrüse

Fazit

3/5 Herzen (12 Stimmen)
Pulsschlag: Kleiner Schnitt, große Wirkung: Minimalinvasive Chirurgie 3 5 12

Zurück