Alle Beiträge

Aktuelle Kategorie: (Verdauung)

Pulsschlag: Körpergeräusche

Pulsschlag: Mako - roboterarmgestütze Knieoperationen

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema diesen Samstag: Körpergeräusche: Grummeln, Pfeifen, Knacken, Niesen, Schnarchen… Woher kommen eigentlich solche Körpergeräusche?
Die Antworten erhalten Sie am kommenden Samstag bei Radio Bielefeld zwischen 12 und 14 Uhr und hier zum Nachhören.

Darmkrebs - Nehmen Sie Ihr Schicksal selbst in die Hand

Deutschlandweit werden 2018 laut dem deutschen epidemiologischen Krebsregister und dem Zentrum für Krebsregisterdaten im Robert-Koch-Institut 28.000 Frauen und 33.000 Männer an Darmkrebs erkranken, damit zählt Darmkrebs zu den drei häufigsten Krebsarten. Jedes Jahr sterben ca. 30.000 Menschen an den Folgen von Darmkrebs, zum Vergleich: jährlich gibt es deutschlandweit ca. 3.000 Verkehrstote. Jedoch ist die Diagnose heutzutage kein Todesurteil mehr, die Sterberate sank in den letzten 20 Jahren bei Frauen auf ca. 10% und bei Männern auf ca. 20%. Außerdem gehört Darmkrebs zu einer der best erforschten menschlichen Krebsarten.

Wie funktioniert eigentlich unsere Verdauung?

Bei dem Wort Verdauung denkt man fälschlicherweise als erstes an den Magen, der allerdings nur einen Bruchteil des Verdauungsprozesses erledigt. Doch es sind weit mehr Parteien beteiligt. Begeben wir uns auf die kleine ca. 8m lange Reise unserer Nahrung, von der Aufnahme bis hin zur Abgabe. Stationen auf unserer Reise werden sein: der Mund, die Speiseröhre, der Magen, der Dünndarm und letztlich der Dickdarm.