Alle Beiträge

Aktuelle Kategorie: (Baby)

Pulsschlag: Babytown

Pulsschlag: Mako - roboterarmgestütze Knieoperationen

Pulsschlag, gesund durchs Jahr mit dem Klinkum Bielefeld und Radio Bielefeld.

Topthema: Babytown

Zwischen Milchstraße und Schlossallee liegt Babytown – so heißt die Station im Klinikum Mitte, auf der die Babys das Licht der Welt erblicken. Was erwarten Mutter und Kind über den Dächern von Bielefeld? Wie wird der Start ins Leben allen beteiligten besonders angenehm gemacht?

Alle Antworten bekommen Sie am 02.03.2019 bei Radio Bielefeld zwischen 12 und 14 Uhr und hier zum Nachhören.

Wohlfühloase für Ihr Kind

Geschafft! Das monatelange Warten hat ein Ende. Auch nachdem Ihr Baby das Licht der Welt erblickt hat, lassen wir Sie nicht im Stich. Denn neben dem breiten Kursangebot zur Geburtsvorbereitung, bietet das Klinikum Bielefeld auch Kurse nach der Geburt an. Beispielsweise können Sie sich als frisch gebackene Mutter beim Yoga und Pilates fit machen.

Namasté Mama

„Namasté“, das bedeutet wörtlich übersetzt „Verbeugung vor Dir“ und genau das sollten Sie als werdende Mama auch tun. Sie haben ja schließlich viel zu leisten und können stolz sein, wie Sie bisher alles gemeistert haben. Eine Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit mit berührenden Momenten und zugleich neuen, körperlichen und emotionalen Herausforderungen.

Appgefahren

Die Babytown-App ist eine Anwendungssoftware für Smartphones, die funktional auf die Bedürfnisse von werdenden Müttern, Vätern und Eltern ausgerichtet ist. Sie unterstützt Sie in der Zeit vor, während und nach der Geburt mit einer Vielzahl von Funktionalitäten. Eltern, Kind und Klinik - In diese drei Bereiche gliedert sich die App.

Plötzlich Vater

Vater werden? Ich? Für manche Männer mag die Schwangerschaft ihrer Frau lang ersehnt sein, für Andere kommt sie vielleicht eher überraschend. Die Zeiten der langen Nächte mit den Kumpels sind schon bald gezählt. Sollten Sie deswegen wehmütig werden? Keineswegs! Denn Vater zu werden gehört zu den aufregendsten und schönsten Erfahrungen im Leben eines Mannes

Keine ruhige Kugel schieben

In den Geburtsvorbereitungskursen des Klinikums Bielefeld werden Sie von unseren kompetenten Hebammen mit umfangreichen Informationen rund um die Geburt versorgt.

Ernährung in der Schwangerschaft

Es heißt ja immer, man würde für zwei essen. Also gleich doppelt so viel wie vor der Schwangerschaft? Besser nicht. Der Kalorienbedarf in der Schwangerschaft steigt nicht so sehr an, wie Sie vielleicht vermuten. Also leider doch kein Freifahrtschein für zügelloses Naschen. Erst ab dem vierten Monat sollte man etwa zehn Prozent mehr an Kalorien zu sich nehmen. Das entspricht etwa 250 Kalorien. Nährstoffe und Vitamine werden hingegen vermehrt benötigt. Ihre Devise sollte also lauten: Nicht mehr, sondern besser essen.

Guck mal, wer da tritt

Der erste Ultraschall ist für werdende Eltern ein spektakuläres Ereignis. Sie sehen Ihr Baby zum ersten Mal und erfahren, wie es sich entwickelt. Wie groß ist das Baby schon? Wie liegt es, bewegt es sich schon? Diese Fragen können durch einen Ultraschall beantwortet werden. Neben dem Verlauf der Schwangerschaft und der Entwicklung des Kindes lässt sich so auch die Position des Mutterkuchens erkennen.  

Das Geheimnis des Erfolges: Das Team ist der Star

Die Geburtshilfe in Babytown soll einerseits optimale Sicherheit bieten, andererseits, individuell an die Bedürfnisse der werdenden Mutter und ihrer Angehörigen angepasst, die Geburt ermöglichen, die gewünscht ist. Das integrative Team aus Ärztinnen und Ärzten, Hebammen, Kinderschwestern und Pflegekräften der Schwangeren- und Wochenbettstation bestärkt die Patientinnen in ihren persönlichen Wünschen und dem Vertrauen in ihren Körper.

Babytown: Mutter-Kind-Station wie neu geboren

„Unsere werdenden Mütter sollen sich bei uns wie zu Hause fühlen. Wir wissen um den guten Ruf unserer Geburtshilfe. Jetzt passen die Räume endlich zur guten Betreuung hier. Es ist wirklich sehr schön geworden!“, sagte Klinikum Bielefeld Geschäftsführer Michael Ackermann im Rahmen der Präsentation der sanierten Mutter-Kind-Station von Babytown über den Dächern von Bielefeld. Rund 800.000 Euro hat das Klinikum in die Sanierung investiert. Von der Modernisierung unserer Mutter-Kind-Station verspreche sich das Klinikum eine weitere Stärkung des Zentrums für Frauenheilkunde und Geburtshilfe.