Ananas: Die sommerliche Superfrucht?

Es ist Sommer, die Sonne scheint und viele von der sengenden Hitze Geplagte sind auf der Suche nach Abkühlung: Neben Freibädern und einem Ausflug an den Badesee kann auch ein kühler Gaumenschmaus eine Erfrischung sein: Neben der Wassermelone verspricht auch die süßlich-saure Ananas Linderung bei Sommer-Hitze.

Spielzimmer eröffnet - für die Kinder auf der Station 10.3

Die Schaffung einer Rückzugsmöglichkeit für Kinder und deren Eltern hat sich Oberärztin Dr. Daniela Seitz aus der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde schon länger zum Ziel gesetzt. Denn gerade auf der Station 10.3 (Shortcare) sind in der Woche mehrfach Kinder jeglichen Alters mit verschiedenen Befunden und Operationen untergebracht.

Personalmarketing des Klinikums Bielefeld nimmt Fahrt auf

Die Personalmarketing-Kampagne des Klinikums Bielefeld wurde um ein weiteres attraktives Element erweitert: Das Klinikum Bielefeld hat in Zusammenarbeit mit dem Bielefelder Verkehrsunternehmen moBiel eine Straßenbahn „gebrandet“. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums werben nun überlebensgroß als #alltagshelden um neue Kolleginnen und Kollegen.

Schon gewusst?

Klinikum Bielefeld multimedial

„Storytelling“ – Geschichten erzählen ist ein neuer Trend in der Kommunikation. Es gibt eine Menge zu erzählen übers Klinikum Bielefeld mit seinen drei Standorten in Bielefeld Mitte, Rosenhöhe und Halle.

Die Beiträge finden Sie unter www.erwinlive.de

Der Bielefelder Spendenlauf - „Laufen für das Leben“

fand am 12. Juni 2016 bereits zum 10. Mal statt. Er wird jährlich von der Übungsleiterin Gudrun Laabs von der Viktoria e.V. organisiert. Mit den Spendengeldern wird ein weiteres Kurs-Angebot am Klinikum Bielefeld mitfinanziert: „Reha-Sport für Krebspatienten in der Akutphase“. Das speziell ausgerichtete Bewegungsangebot ist begleitend zur Krebstherapie ausgelegt, um so möglichen Beschwerden durch die Behandlung vorzubeugen.

Tomaten helfen Rauchern nicht

Tomaten stärken zwar die innerste Schicht der Blutgefäße, aber Rauchern hilft das trotzdem nicht. Der Schaden an den Gefäßen durch Nikotin ist so groß, dass ein erhöhter Tomatenkonsum den nicht ausgleichen kann.